Kinderfest 2016

Ökumenisches Kinderfest 2016

Am Mittwochnachmittag, dem 14. September 2016 fand auf der Piazza beim reformierten Kirchenzentrum Zürich-Leimbach das alljährliche ökumenische Kinderfest statt.


Bericht


Mal-Ecke, Büchsenwerfen, Mohrenkopfschiessen, Spiele, Kaffee-Ecke mit Kuchenbuffet, genug Hot-Dogs und Schlangenbrot. Da waren natürlich alle Kinder und auch Eltern und Bekannte freudig dabei. Das «Chinderfäscht» war eine gute Gelegenheit, um sich zu begegnen und sich gemeinsam zu unterhalten, ein gelungenes Fest!

Aber das Highlight war die Hüpfkirche! An diesem Kinderfest war eine Hüpfkirche zum fröhlichen Spiel eingeladen. Eine Hüpfkirche – nur eine Festattraktion oder auch ein Bild für unsere Kirchgemeinde? Hüpfen und uns am Leben freuen, das wollten wir auch bei unserem Kinderfest, weil wir einen Gott haben, der uns liebt und in unserer Mitte wohnt.

Beim Fallen fängt uns der Boden auf. Eine Kirche, in der man fallen kann und darf und erst noch dabei gehalten wird, das ist für uns mehr als ein Traum - nach dem Fall wieder aufzustehen und weiterzuhüpfen. Toll, wenn das nicht nur am Kinderfest, sondern immer wieder geschieht; denn wir haben einen Gott, der uns immer wieder neu aufrichten will.

Susanne Meister Nickler – Katechetin
Chris Baumgartner – Jugendarbeiter