Agenda Gemeindeleben Was tun bei Über uns Fotos & Berichte Downloads Links  

ökum. Quartiergebet Leimbach

Monatsspruch für Oktober
Es wird Freude sein vor den Engeln Gottes über einen Sünder,
der Busse tut. Lukas 15,10

Nächste Termine im Jahr 2017

Do. 29. Juni
Do. 24. August
Do. 21. September
Do. 02. November
Do. 30. November
Do. 21. Dezember

Den aktuellen Monatsspruch finden Sie in den Gemeindeblättern lokal und forum sowie in den Schaukästen beider Kirchen.

Allgemeine Gebetsanliegen
Viele Menschen dienen dir, Christus, in unseren Gemeinden. Wir beten für alle, die
- besuchen und verkündigen
- pflegen und heilen
- begleiten und fördern
- lernen und lehren
- helfen und gestalten
- organisieren und musizieren
- verwalten und leiten
- wachen und beten
Mache uns bewusst, dass wir alle Glieder sind an deinem Leib. Segne das Zusammenleben und voneinander lernen von Menschen verschiedener Nationalitäten, Hautfarben, Traditionen und Glaubensrichtungen.

Hndeweb.jpg

Wer steht hinter dem Quartiergebet von Leimbach?
Für uns Christen steht der Auftrag zum Gebet für die Obrigkeit in der Bibel, so in Jeremia 29, Vers 7 und 1. Timotheus, Kapitel 2, Verse 1-2.

Die ersten Christen „beteten einmütig zusammen“, wie wir an einigen Stellen in der Apostelgeschichte lesen können. Gerne laden wir sie ein, sich einer unserer Gebetsgruppen anzuschliessen. In den Landeskirchen ist das gemeinsame freie Beten eher unüblich. Wer damit Mühe hat, darf sich gerne daheim in der Stille am Quartiergebet beteiligen und unsere gemeinsamen Anliegen so vor Gott bringen.
Gebetstreffen gibt es in Leimbach schon seit mehr als 25 Jahren. Als Einstieg in den Abend, der seit 2015 im katholischen Pfarreizentrum stattfindet, wird jeweils der Monatsspruch der Herrnhuter Losungen von einem der Mitglieder kurz bedacht und gemeinsam stimmen wir uns mit ein paar Liedern in das Treffen ein, das gewöhnlich ca. eine Stunde dauert.
Unser Anliegen ist es, für uns bekannte Menschen im Quartier und für die „Obrigkeit“, das heisst die Personen in den für unser Zusammenleben wichtigen Institutionen – auch ausserhalb unseres Quartiers - zu beten. Gebetsanliegen kommen entweder über das Sekretariat der Kirchgemeinde, oder via E-Mail zu uns.

In der Gemeinde-Beilage der Zeitung „reformiert.“ und im katholischen Pfarrblatt „forum“ finden Sie aktuelle Hinweise zum Quartiergebet. Im Internet sind wir sowohl auf der reformierten, wie auch auf der katholischen Kirchen-Website präsent.

Die aufgelisteten Gebetsanliegen sind als Anregung und zur Ergänzung von ganz persönlichen Listen gedacht. Solche Listen helfen uns dabei, unsere Anliegen immer wieder vor Gott zu bringen.

Peter Härtli freut sich über Gebetsanliegen oder Mitbetende die dieses Projekt gerne unterstützen möchten.

Die Daten 2017 können Sie untenstehendem Flyer entnehmen.

Gebetsanliegen und Monatsspruch April 2017
Gebetsanliegen und Monatsspruch März 2017
Icon Flyer Juli 2017 (175KB)
Gebetsanliegen und Monatsspruch Juli 2017
Gebetsanliegen und Monatsspruch Juni 2017
Icon Flyer Mai 2017 (175KB)
Gebetsanliegen und Monatsspruch Mai 2017
 
Die neueste lokal.-Ausgabe ist jetzt online.
mehr...
Alle Unterlagen zur Reform auf dem Weg zur Kirchgemeinde Zürich finden Sie auch hier.
mehr...
ökum. Quartiergebet Leimbach
Seit über 25 Jahren treffen sich engagierte Christen zum gemeinsamen Gebet. Gebetsanliegen können gerne an die Verantwortlichen eingereicht werden. mehr
Der Missionskreis der Mission am Nil trifft sich regelmässig zu Gebetsabenden im Kirchenzentrum.
mehr...
Für Anfragen zu Vermietungen und Termine für Raumbesichtigungen wenden Sie sich bitte an den Hausdienst oder an das Sekretariat
mehr...